Von guten Israelis und den bösen Russen

Wo ist der Unterschied zwischen Krim und Palästina bzw Israel? Doppelstandards = Heuchelei des Westens.

Wieder mal ein Beweis für doppelte Standards bzw. Heuchelei bzw. Schizophrenie bzw. arrogante Ignoranz der Amis und des Westens im Allgemeinen: der Gouverneur des US-Bundesstaates New York hat angekündigt, dass ihm unterstehende staatliche Behörden (also der gesamte Bundesstaat) Firmen und Personen, die Israel boykottieren, ebenfalls sanktioniert und boykottiert werden.

Nur zur Erinnerung: seit Jahrzehnten okkupiert Israel immer mehr und illegal ( UN-Resolution 446) palästinensisches Territorium (West-Bank) und terrorisiert die Palästinenser sowohl in der West-Bank als auch im Gaza-Streifen. Der Westen tut als ob (dabei) nix wäre und verurteilt jegliche Kritik an diesem faschistischen Regime als „antisemitisch“. Wer es wagt Israels rassistische Politik zu kritisieren wird von der Gesinnungspolizei selbst ganz schnell in die Nähe von Faschisten gerückt. Und nun wird jegliche Kritik an Israel auch noch staatlich sanktioniert. Würde mich nicht wundern, wenn in ein paar Jahren oder gar früher darauf (z.B. Boykott-Aufrufe) Haftstrafen eingeführt werden.

Wenn aber Russland sich nach 50 Jahren sein eigenes Territorium zurück holt, nachdem mit Hilfe des Westens russophobe Neonazis und kriminelle (zum Teil zionistische) Oligarchen die Macht in Kiew ergriffen und dadurch die Wahrscheinlichkeit der zukünftigen Stationierung von NATO-Truppen auf der russischen Halbinsel exponentiell anwuchs, springt der Westen im Dreieck und betreibt bis zum Exzess antirussischen Chauvinismus. Aber auch ohne die Krym nimmt die hiesige Russophobie und Geschichtsrevisionismus immer größere Maßstäbe an, so glauben nur 27% der Deutschen, dass die Sowjetunion am meisten zum Sieg gegen das Dritte Reich beigetragen hat. 37% der Deutschen dagegen halten diesen Platz für die USA frei. In den USA glauben lächerliche 11%, dass dieser Platz der Sowjetunion gebührt, gegenüber 55%, die die USA preisen.

Umfrage: Wer leistete am meisten im Kampf gegen das Dritte Reich? Quelle: telegraph.co.uk
Umfrage: Wer leistete am meisten im Kampf gegen das Dritte Reich? Quelle: telegraph.co.uk

Diese Meinungen kommen nicht von ungefähr sondern beruhen auf gezielter Propaganda durch den Staat und Medien. Opfer und Täter werden so bewusst vertauscht („Stalin war schlimmer als Hitler“, „er hätte Deutschland doch selbst angegriffen, wenn Hitler ihm nicht zuvor gekommen wäre“).

Noch geiler wird es aber mit den Israelis: während dort der Holocaust zu einer Staatsreligion stilisiert wurde, wissen viele nichts über diejenigen die Juden aus den Fängen der Nazis befreit haben. Ukrainischer Rechter Sektor, dessen Idol-Figur Stepan Bandera ist, wird toleriert bzw verharmlost. Dass er für die Ermordung von knapp 100.000 Juden verantwortlich gemacht wird, scheint die Behörden in Israel nicht zu stören und unternehmen sie daher auch nichts gegen Märsche der Anhänger des Rechten Sektors in Israel. Die Übersetzung einer russischen Reportage darüber ist in meiner Projekt-Pipeline. Hier bis dahin ein NDR-Beitrag über Stepan Bandera:

Und hier erklärt eine gehirnamputierte ukrainischstämmige Israelin warum sie pro „Rechter Sektor“ ist (auf Russisch) Das folgende Bild stammt von ihrer Seite:
Judenbandera, russophobe Israelis pro Bandera

Gib deinen Senf dazu!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.