Trump der nächste US-Präsident. Vorstufe zu Bürgerkriegen im Westen?

us-wahl-zwischenergebnis-trump-gewint-clinton-verliert
Quelle: https://www.washingtonpost.com/2016-election-results/us-presidential-race/?hpid=hp_hp-bignews5_map-for-desktop%3Aelections-2016%2Fgeneral-staging

LOOOOL. Nur noch 4 von 270 Wahlmännern fehlen Trump. Clinton braucht dagegen noch 52 😀 (Update: Trump hat die Wahl gewonnen). Ich hätte zwar die Jill Stein (Grüne) gewählt, doch dass die Hitlery Clinton sowie es aussieht nicht ins Weiße Haus einzieht, ist für mich, als Russen, ein Grund für Freude. Die Frage ist jetzt nun inwieweit Trump in der Lage sein wird die vom Establishment angestrebte Konfrontation mit Russland zu verhindern. Man denke nur an das Wahlversprechen Obamas das KZ in Guantanamo zu schließen. Ich denke schon, dass er es wirklich schließen wollte. Nur hat ein US-Präsident offensichtlich nicht das letzte Wort.

Es wird sich also erst mit der Zeit zeigen, ob Trump wirklich seine (außenpolitischen) Wahlversprechen halten können wird, vorausgesetzt die Wahl war kein abgekartetes Spiel der im Hintergrund agierenden Ultra-Kapital-Eliten. Denn in Anbetracht des bereits stattfindenden, gesteuerten Rechtsrucks in Europa, bin ich nicht abgeneigt der Verschwörungstheorie zu glauben, der nach die Eliten Bürgerkriege in den USA und Europa vorbereiten.

Gib deinen Senf dazu!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.