Paul Craig Roberts: Brexit ist der Anfang der Auflösung der EU und NATO

Den Worten des ehemals hochrangigen US-Regierungsmitglieds (stellvertretender US-Finanzminister) nach, wäre die EU ein Instrument der USA um Europa zu kontrollieren, welches durch die CIA gegründet wurde und dient der heimlichen Kontrolle Europas, vorbei am Willen der Bevölkerung. Auch würde die EU als der politische Arm der NATO dienen, mit der die USA Russland notfalls mit einem Weltkrieg zügeln wollen. Seiner Ansicht nach erzeuge Washington die Spannungen zwischen Russland und den USA und nicht umgekehrt. Dabei seien die Spannungen deutlich größer als zu Zeiten des Kalten Krieges. Brexit würde demnach den USA die Möglichkeit nehmen Europa zu einem Krieg mit Russland zu zwingen. Des Weiteren unterstellt er den USA die EU und NATO ausschließlich für imperialistische Ziele gegründet zu haben. Daher wäre es wichtig, dass die Briten aus der EU austreten und damit weitere Austritte initiieren (Portugal, Spanien, Griechenland, Italien). Dies würde voraussichtlich den Zerfall der NATO zur Folge haben und den USA die Möglichkeit nehmen Konflikte zu erzeugen.

Gib deinen Senf dazu!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.