aktuelle beiträge:

Es wäre aber lächerlich, die Hitlerclique mit dem deutschen Volke, mit dem deutschen Staate gleichzusetzen. Die Erfahrungen der Geschichte besagen, dass die Hitler kommen und gehen, aber das deutsche Volk, der deutsche Staat bleibt.
Image

Warum hegen die Russen keinen Groll gegen die Deutschen wegen dem 2. Weltkrieg?

Der Leiter des Deutsch-Russischen Museums in Berlin-Karlshorst hat darauf keine Antwort. Doch liefert dieses Zitat von Stalin eine: weil die Russen durch diesen "bösen Diktator", der laut einigen Faschos ja schlimmer als Hitler gewesen sein soll, dazu erzogen wurden!

Es wäre aber lächerlich, die Hitlerclique mit dem deutschen Volke, mit dem deutschen Staate gleichzusetzen. Die Erfahrungen der Geschichte besagen, dass die Hitler kommen und gehen, aber das deutsche Volk, der deutsche Staat bleibt.

Vergrößern

LOL: „Stalingrad war nicht das letzte Wort“.

Spiegel macht sich über US-Marionetten in Deutschland lustig, die Steinmeier wegen seiner NATO-kritischen Äußerungen angreifen. Doch ist die Situation nicht wirklich lustig. Denn die deutschen US-Hyäenen (Medien und Politiker) greifen Steinmeier dafür derzeit massiv an. Dabei dürfte eigentlich jeder, der …

... weiterlesen zum Spiegel-Artikel
Featured Video Play Icon
Video

Video einer brutalen Festnahme in der Ukraine wegen Kritik

Irgendein Typ stellt der Chefin der ukrainischen „Nationalen Polizei“ (Hatia Dekanoidze) kritische Fragen und ruck, zuck wird er von 4-5 Polizisten zusammen geknetet. Eine der Haupt-Aufgaben der Nationalen Polizei soll laut Wikipedia die Gewährleistung von Bürgerrechten sein – LOL. Double-LOL: …

... weiterlesen
Жидобандера, Judenbandera - selbstbewusste russophobe Zionisten-Nazis
Blog-Post

Von guten Israelis und den bösen Russen

Wieder mal ein Beweis für doppelte Standards bzw. Heuchelei bzw. Schizophrenie bzw. arrogante Ignoranz der Amis und des Westens im Allgemeinen: der Gouverneur des US-Bundesstaates New York hat angekündigt, dass ihm unterstehende staatliche Behörden (also der gesamte Bundesstaat) Firmen und …

... weiterlesen
1 5 6 7 8 9