LOL: „Stalingrad war nicht das letzte Wort“.

Steinmeier Säbelrasseln Nato Russland

Spiegel macht sich über US-Marionetten in Deutschland lustig, die Steinmeier wegen seiner NATO-kritischen Äußerungen angreifen.

Doch ist die Situation nicht wirklich lustig. Denn die deutschen US-Hyäenen (Medien und Politiker) greifen Steinmeier dafür derzeit massiv an. Dabei dürfte eigentlich jeder, der bei Verstand ist, diesen Worten kaum widersprechen können:
„Wer glaubt, mit symbolischen Panzerparaden an der Ostgrenze des Bündnisses mehr Sicherheit zu schaffen, der irrt.“

„Wir sind gut beraten, keine Vorwände für eine neue, alte Konfrontation frei Haus zu liefern.“

Und das tun die Hetzer auch gar nicht. Sie sagen einfach: Putin-Versteher oder Kreml-Agent. Ohne Erklärung. Die NATO-Kriegsmaschinerie darf nicht in Frage gestellt werden.

Gib deinen Senf dazu!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.