Ein weiterer Beispiel des westlichen „Qualitätsjournalismus“

Daily Mail kann sich nicht entscheiden, ob nun die ISIS Hitlergruß zeigt oder die „gemäßigte“, „demokratische“ von den Amis offiziell unterstützte FSA. Offensichtlich ist es die FSA die den Hitler-Gruß zeigt, was die ISIS als Argumentation in ihrem Video benutzt (wusste gar nicht dass sie Antifaschisten sind 😀 ).

Wurde vielleicht mit der falschen Videoüberschrift versucht das abzuglätten was nicht ins Weltbild passt? So ein Köpfvideo kann man ja nicht einfach übergehen – bringt ja ’nen Haufen Clicks. Doch kann man den Part mit dem Hitler-Gruß auch nicht einfach ausschneiden – zu groß die Gefahr der einseitigen prowestlichen Propaganda (in der die FSA die Guten sind) überführt zu werden.
Screenshot der Daily Mail Meldung in der fälschlicherweise der im Video gezeigte Hitlergruß der ISIS zugeschrieben wird, während dieser in Wirklichkeit von Mitglieder der FSA gezeigt wurde.

Gib deinen Senf dazu!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.