Neokolonialismus

us-truppen-in-wladiwostok-russland-1918

Heute vor 98 Jahren
griffen die USA Russland an

Bürgerinitiative für Frieden in der Ukraine: Heute – vor fast 100 Jahren griffen die USA Russland an und besetzten die russische Fernost-Stadt Wladiwostok. Die schließlich aus 7.950 Soldaten bestehende American Expeditionary Force Siberia wurde von Generalmajor William S. Graves kommandiert. Parallel zum Angriff auf Wladiwostok im russichen Fernen Osten – wurden 5000 US-amerikanische Soldaten als Teil der eigenständigen „Polar Bear Expedition“ von Präsident Wilson zur Besetzung der nord-russischen Stadt Archangelsk entsendet.

... weiterlesen zum BIFFIDU-Artikel
Featured Video Play Icon
Video

3sat-Doku: Wie die USA und Belgien Patrice Lumumba ermordeten.

Patrice Lumumba war das erste demokratisch gewählte Staatsoberhaupt Kongos. Mit seinen offenen Forderungen nach absoluter Souveränität und Freiheit von und die Kritik an den belgischen Kolonialherren unterschrieb er jedoch sein Todesurteil. Von den europäischen Medien wurde er dafür als Belgien- …

... weiterlesen
1 2 3