Doppelmoral des Westens

Polizist
Featured Video Play Icon
Video

Polizist von „friedlichen Demonstranten“ in Moskau schwer verletzt

So läuft das, wenn „friedliche Demonstranten“ angeblich gegen Korruption demonstrieren gehen. Davon berichten die faschistoiden Mainstream-Medien komischerweise nicht. Kann mich auch irgendwie nicht erinnern, dass jemand in den 90ern großartig gegen die Korruption der Jelzin-Regierung demonstriert hätte. Unter ihm betrug …

... weiterlesen
White Helmets - von westlichen Medien und Politikern zu Heiligen hochstilisiert

„White Helmets“ ohne weiße Westen – super Recherche über westliches Al-Qaida-„Greenwashing“

“Längst gleicht die Unterstützer-Liste der neuen syrischen Katastrophenretter der Gästeliste einer Oscarverleihung: Alicia Keys, Ben Affleck, Edward Norton, George Clooney, Justin Timberlake, Ridley Scott… “

(…)

“Die wahre Entstehungsgeschichte der selbsternannten „Syria Civil Defence“ klingt etwas weniger heroisch: Nicht aus den Trümmern des syrischen Bürgerkrieges entstand die Organisation, sondern in einem Istanbuler Besprechungszimmer. Ihr Gründer ist kein syrischer Normalo, sondern ein britischer Ex-Geheimdienstler namens James Le Mesurier. Seine Biographie lässt auch ansonsten nicht viel übrig vom Mythos von Syrern, die spontan zu den Schaufeln gegriffen hätten. Der Mann, der von Medien meist als „Entwicklungshelfer“ bezeichnet wird, hatte bereits eine Karriere beim britischen Armeegeheimdienst hinter sich, als er im Jahr 2000 bei den Vereinten Nationen anheuerte. Stationen in Bosnien, im Kosovo und Palästina folgte eine Beraterstelle beim irakischen Innenministerium, bevor…

... weiterlesen zum hintergrund.de-Artikel
Featured Video Play Icon
Video

ZDF-Doku: Marc Dutroux und die toten Zeugen

Eine Doku darüber, wie belgische Eliten den Serienmörder Marc Dutroux deckten und offensichtlich alle wichtigen Zeugen und eifrige Ermittler (27 an der Zahl) aus dem Weg räumten. Es ist offensichtlich, dass große Teile der westlichen politischen Eliten durch und durch …

... weiterlesen
bill-clinton-jeffrey-epstein-sex-mit-minderjaehrigen

Bill Clinton hatte regen Kontakt zu einem verurteilten Pädophilen

Bill Clinton flog nach offiziellen Angaben mindestens zwei Dutzend Male im sogenannten „Lolita Express“, einem Privatjet, auf die private Insel des verurteilten Kinderschänders und Miliardärs, Jeffrey Epstein, wo dieser nachweislich dutzende junge Mädchen zwischen 12 und 17 Jahren entjungferte. Bittere Ironie: die Insel befindet sich innerhalb der Virgin Islands in den USA. Noch bitterer ist die Strafe, die Epstein absitzen musste:

... weiterlesen zum Fox News-Artikel
1 2 3